Die Geschichte des Tennisclub Schörzingen e.V.

Der Zufall, ein Gedankenblitz und eine Wahlkampfveranstaltung im damaligen "Cafe/Restaurant Kroll" von Bürgermeister Berthold Waizenegger im Jahre 1981 setzten das Vorhaben Tennisanlage in Schörzingen in Gang. Im Beisein von Ortsvorsteher Gerhard Seng stellte Wilhelm Bayer an Bürgermeister Waizenegger die Frage, ob er die Möglichkeit sehe, seitens der Stadt für Tennisplätze ein Gelände zur Verfügung stellen zu können. Sehr spontan bejahte er dieses Ansinnen und erklärte, dass dies sogar kurzfristig möglich sei. Von dieser Stunde an reifte in Wilhelm Bayer immer mehr der Vorsatz, dieses Projekt in Angriff zu nehmen.

In der Ortschaftsratssitzung am 16. November 1981 wurde der Initiativantrag von Wilhelm Bayer beraten und einstimmig unterstützt. Die Ausweisung der Plätze müsse sofern ein konkreter Antrag von einem noch zu gründenden Verein eingehe, beraten werden. Problem werde sein, ob Geld noch im laufenden Haushalt zur Verfügung stehe und ob die Grundstücksbesitzer verkaufen.

Am 19 November 1981 wurde dann im Amtsblatt der Stadt Schömberg auf den 3. Dezember zu einem Diskussionsgespräch in die "Löwenstuben" eingeladen. Die Resonanz war überraschend groß, denn 31 Damen und Herren konnten von Wilhelm Bayer begrüßt werden, was einem Potenzial von 78 Aktiven entsprach. Es wurde informiert, diskutiert und die klare Meinung vertreten, die Gründung eines Tennisvereins sei richtig und solle in die Wege geleitet werden. Diese Zusammenkunft hätte ihr Ziel erreicht, war die Meinung von Wilhelm Bayer, wenn einige der Anwesenden sich zur Vorbereitung der Gründungsversammlung bereit erklären würden. Folgende Personen sicherten ihre Bereitschaft zu:

Wilhelm Bayer

Eugen Bayer

Endrik Getmano

Siegfried Fauth

Ewald Hermle

Hans Seifriz

Rolf Springer

Dieter Weinmann

Josef (Jim) Weinmann

 

Am Mittwoch, den 27. Januar 1982 trugen sich 44 Personen in die Anwesenheitsliste ein. Nach einleitenden Worten von Wilhelm Bayer wurde einstimmig Endrik Getmano zum Schriftführer gewählt. Auch die anschließende Befragung der Anwesenden, ob sie mit der Vereinsgründung einverstanden seien, wurde einstimmig bejaht. Sodann wurde die vorgeprüfte Satzung, von der jeder Anwesende ein Exemplar in Händen hielt, vorgelesen und einige Satzungsbestimmungen diskutiert. Schließlich erklärten sich die Teilnehmer mit der Satzung in allen Punkten einverstanden, worauf Wilhelm Bayer die Gründung des Tennisclub Schörzingen e. V. für vollzogen erklärte.

Wilhelm Bayer schlug Artur Weinmann, Werner Hermann und Hans Koch als Mitglieder des Wahlausschusses vor. Von der Versammlung wurden diese Personen bestätigt.

Die Mitglieder des Wahlausschusses bestimmten Artur Weinmann zum Vorsitzenden. Bei der anschließenden geheimen Wahl wurden folgende Personen vorgeschlagen und gewählt:
1. Vorsitzender Wilhelm Bayer
2. Vorsitzender Rolf Springer
Kassierer Siegfried Fauth
Schriftführer Endrik Getmano
Sportwart Dieter Weinmann
Jugendwart Eugen Bayer
Kassenprüfer Werner Hermann/Etwin Zweigart
Beisitzer Josef Weinmann
Beisitzer Hans Seifriz
Beisitzer Ingrid Hermle

Der zum 1. Vorsitzenden gewählte Wilhelm Bayer sprach die Überzeugung aus, dass durch die tatkräftige Mitwirkung aller Vereinsmitglieder die erstrebten Ziele erreicht werden können und wünschte allen Mitgliedern viel Freude in der neugegründeten Gemeinschaft. Ferner betonte er, dass mit allen Vereinen im Ort eine gute Zusammenarbeit gewünscht werde. Bürgermeister Waizenegger beglückwünschte den neuen Verein zu seiner Gründung und teilte mit, dass die Stadt das Gelände zur Verfügung stellen werde. Am 28.1.1982 wurde beim Amtsgericht Balingen der Eintrag in das Vereinsregister beantragt.

 


27. Jan 1982 Gründungsversammlung

17. Sep 1982 Baubeginn Tennisanlage

09. Feb 1983 Aufnahme in den Württembergischen Tennisbund

06. Aug 1983 Fertigstellung der Platzanlage

22. Aug 1983 Platzeinweihung

24.-26. Aug 1984 Durchführung 1. Wanderpokalturnier

14. Aug 1987 Einweihung des ersten Clubheims

07.-09. Aug 1992 Feier des 10 jährigen Vereinsjubiläums

1999 Abbruch altes Clubheim und Beginn Neubau Clubheim

2000 Fertigstellung und Einweihung neues Clubheim

2007 Feier des 25 jährigen Vereinsjubiläum

clubheim

1. Vorsitzende des Tennisclubs

1982 - 1991 Wilhelm Bayer

1991 - 1997 Werner Seifriz

1997 - 2015 Max Bettinger

2015 - heute Bettina Lippus